SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Infos und Diskussionen rund um unser Lieblingshobby
Antworten
Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 175

SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Rawenschrey » 18.10.2020, 10:48

Hallo Gemeinde,

es gibt ja seit 1.14 (?) die Möglichkeit in Vanilla Minecraft Datapacks zu installieren. Das sind kleine Datensätze die div. Sachen im Spiel hinzufügen, oder ändern können. Wohlgemerkt keine Mods sondern im Vanilla integrierte Dinge.
Viele SMP Server ( Survival MultiPlayer) nutzen div. Datapacks z.B. der Bekannteste: Hermitcraft.
Auf der Seite Vanilla Tweaks von Xisumavoid ( Admin von HC) sind diese alle zu finden und downzuloaden.
https://vanillatweaks.net

Generell könnten wir mal darüber reden, ob solche Datapacks für uns in Frage kämen.

Ich finde es durchaus unserer "keine Mods- Regel" entsprechend da sie integriert in das Vanilla Game sind.
Es sollten halt auch keine Dinge verändert werden, die das Spiel nachhaltig ändern, aber was ich gut fände wären z-b:

- Das " Spielerkopf- Drop Pack" Wenn ein Spieler getötet wird, dropt er seinen Kopf. Das würde viele Möglichkeiten zur Dekoration etc geben. Fände ich ziemlich gut. ( Natürlich gilt weiterhin No PvP ... aber im Einverständniss darf getötet werden.. ;) )

- Anti Endermen Griefing ( seit 1.16. klauen die Endermen verstärkt Blöcke und stellen sie irgendwo hin ) Dieses Pack würde die Endermen am Blockklauen abhalten. Ich hab in letzter Zeit Kies und Sandblöcke an Stellen wo keine sein sollten...in der Ghastfarm klauen die Endermen die Witherrosen aus der Farm... etc.

Es gibt noch unzählige andere packs auf Vanilla tweaks (z.B das nur ein Spieler schlafen muss um die Nacht zu skipen.. oder veränderbare Rüstungsständer, mit denen man Figuren und Dinge zur Deko bauen kann)

Guckts euch doch bitte mal an.
Wie ist Eure Meinung dazu?
Spricht was Dagegen dieses Spielerkopf pack mal zu installieren?

Grüsse
Rawenschrey

Benutzeravatar
Doodulf
Beiträge: 78

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Doodulf » 18.10.2020, 11:32

Ich wäre grundsätzlich nicht dagegen aber....,
für mich stellt sich nur die Frage, wo wir da eine Grenze ziehen. Im Grunde ist es ja doch immer ein Eingriff in die normale Spielmechanik. Und wenn wir eins zulassen kann ich mir vorstellen, dass dann auch andere Wünsche kommen werden. Nach unseren Regeln wäre ja schon alleine der Endermangriefschutz eine Veränderung.

Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 175

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Rawenschrey » 18.10.2020, 12:02

Doodulf hat geschrieben:
18.10.2020, 11:32
Ich wäre grundsätzlich nicht dagegen aber....,
für mich stellt sich nur die Frage, wo wir da eine Grenze ziehen. Im Grunde ist es ja doch immer ein Eingriff in die normale Spielmechanik. Und wenn wir eins zulassen kann ich mir vorstellen, dass dann auch andere Wünsche kommen werden. Nach unseren Regeln wäre ja schon alleine der Endermangriefschutz eine Veränderung.
Ich gebe dir Recht, es ist die Frage wo man die Grenze zieht. Wie Lenas Antwort im Discord zeigt ( Kohle zu schwarzen Farbstoff) weckt das tatsächlich Begehrlichkeiten, die jenseits dessen sind, was der Vanilla gedanke abdeckt...
Ich würde die Grenze sehr früh ziehen.
Alles was die normale Craftmechanik ändert, lehne ich strikt ab.
Mobgriefing abschalten würde ich dann ok finden, wenn es nicht durch den Spieler beinflussbar ist.
Z.B: Endergriefing kann ich nicht ändern, daher aus. Feuerverbreitung kann ich nicht beeinflussen, daher haben wir es ausgeschaltet.
Creeperexplosionen kann ich beeinflussen ( Ausleuchten, aufpassen) daher nicht ändern.
Das sind übrigens Punkte die Mojjang auch schon aufgefallen sind, daher wird mit 1.17, der Blitzableiter eingeführt, um genau diese nicht Spielerbeeinflussbaren Punkte zu ändern.)

Moralischer Kompass wäre für mich auch der Hermitcraft Server. Einige von uns gucken sich das regelmässig an , CreeprClown, Alf, ich) Dort wird eine sehr bewusste Grenze gezogen, was noch ok ist was nicht.

Alfons
Beiträge: 24

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Alfons » 18.10.2020, 12:51

Ich find die Idee super :)

Was die Grenzen angeht klingt der Vorschlag von Sven sinnvoll denke ich.

CreeperClown06
Beiträge: 2

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von CreeperClown06 » 18.10.2020, 15:29

Ich hätte da auch generell nichts dagegen. Würde die Grenze wie Sven ziehen.
Gäbe sicher schöne Dekorations-möglichkeiten mit den Köpfen.

Benutzeravatar
Harrii5578
Beiträge: 10

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Harrii5578 » 18.10.2020, 17:18

Hallo zusammen,

bei den Vanilla Tweaks sind einige schöne Sachen dabei. Ich als Casual Gamer bin natürlich auch von Gamemechanikänderungen begeistert, die mir das Leben einfacher machen.

Ich bin vorallem für "Fast Leaf Decay" und "Graves".
"Nether Portal Coords" könnte auch noch hilfreich für uns sein.

Bei den Crafting Tweaks bin ich bin ich für die Schwarzfärber unter uns für "(Char)coal to Black dye".

Bei der Optik gefällt mir "Connected Bookshelfs" und "Varianted Connected Bookshelfs".

So viel zu meiner Meinung.
Vielleicht sollten wir eine Umfrage zu den infragekommenden Datapacks machen.

LG
Markus

Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 175

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Rawenschrey » 18.10.2020, 20:26

Nochmal zur Klarstellung: Wir reden von den Datapacks!
Die Crafting Tweaks stehen nicht zur Diskussion, da sie Crafting Rezepte verändern und damit nicht mehr Vanilla sind.

Die Optischen Geschichten (Markus) sind Resourcepacks, da kannst du dir wie gehabt runterladen, was du möchtest (siehe meinen diesbezüglichen Post)


"Fast Leaf Decay" lehne ich ab, weil ich keine schnell despawnenden Blätter will. Wenn ich Blätter farme, wil ich ja nicht dass sie schnell verschwinden. Egal ob ich Blätter ( Behutsamkeit) oder Setzlinge ( Glück) brauche.
"Nether Portal Coords" braucht man auch nicht, um eine Zahl durch 8 zu teilen bedarf es keines Datapacks ;)
Grabsteine kann man diskuttieren..

ABER:
Erstmal geht es ja um die Grundlegende Frage:

Datapack ja oder nein

Ich bin hier für eine Abstimmung mit 100% Übereinstimmung. Wenn jemand dagegen ist. lassen wirs. Ich möchte da keinen Zwist.

Wenn grundlegend geklärt ist, ob ja, kann man einzelne Packs besprechen ( Mein Vorschlag war ja eben das rel. harmlose Playersheadspack....) Die kann man dann auch wieder abstimmen.

Wenn alle relevanten Mitspieler ihre Meinung abgegeben haben, würde ich mal eine Umfrage erheben, mit der Frage Datapacks grundsätzlich ja oder nein. Aber erst sollen alle hier das sich in Ruhe angucken. Eilt nicht...

Benutzeravatar
alminada
Beiträge: 139

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von alminada » 19.10.2020, 15:54

Ich versuch mir wirklich noch ein Bild zu machen.
Ich bin tatsächlich so zwiegespalten. Die Retronerdin in mir schreit ganz laut NEIIIIIIN!!!! Die Praktikerin in mir bleibt cool und sagt: Warum eigentlihc nicht? Aber dann Ruft die Retronerdin noch lauter! ... In meiner Brust schlagen zwei Herzen. Grundsätzlich stimmt es schon, dass sich in der Spielmechanik einiges verändert hat und das durch die Packs ausgeglichen werden kann, aber.... NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!! <- Da, sie schreit schon wieder laut

Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 175

Re: SpielerköpfeDrop- Vanilla Tweaks Datapacks

Beitrag von Rawenschrey » 19.10.2020, 16:55

alminada hat geschrieben:
19.10.2020, 15:54
Grundsätzlich stimmt es schon, dass sich in der Spielmechanik einiges verändert hat und das durch die Packs ausgeglichen werden kann, aber.... NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!! <- Da, sie schreit schon wieder laut
Es ging nicht darum geänderte Spielmechanik auszugleichen ...
Es geht um kleine nette Gimmicks, wie die Spielerköpfe oder z.B. Rüstungsständer die man konfigurieren kann.

Das Endermengriefing ist nerviger seit 1.16 und würd ich gern ausschalten, so wie wir es auch mit Feuertick gemacht haben, aber die Spielmechanik ist ja die gleiche. Ich möchte keine Änderungen ausgleichen.

Zum Thema Retro: dann musst du dir 1.0 installieren und spielen, ;P MC ändert sich fortlaufend...

Antworten