Stadtplanung

Infos und Diskussionen rund um unser Lieblingshobby
Ducky
Beiträge: 35

Re: Stadtplanung

Beitrag von Ducky » 26.05.2020, 20:33

Also ich muss jetzt auch nochmal etwas dazu schreiben...
In erster Linie sehe ich persönlich Duckingen als Gemeinschaftsprojekt, an dem sich alle beteiligen, wie es ja von Anfang an ausgemacht war. Als wir damals die "Job-Verteilung" gemacht haben, haben wir auch festgelegt, dass bauten in den jeweiligen "Zuständigkeitsbereich" mit dem jeweiligen abgesprochen werden. Und ich denke, dass ist auch Svens Gedanke hinter dem Kommentar zu Maurice gewesen. Es ist nicht der Punkt, dass Maurice einfach weg war sondern, dass, das danach einfach weiter gebaut wurde, ohne den Plan von Sven und Alf abzustimmen, die sich ja wirklich viele und tolle Gedanken dazu gemacht haben. Es ging ihm bestimmt auch nie darum, die Peitsche zu schwingen und "alles an sich zu reißen". Es geht ihm darum, dass aus unserem Server ein tolles Projekt und ein Ort der Gemeinschaft entsteht. Und ja, jeder hat seine Art und seine Geschwindigkeit zu bauen... Aber ich verstehe auch, dass Sven möchte (ich möchte das auch), dass im Dorf was weiter geht und es nicht wie ein hingestelltes Ding aussieht, das irgendwie zusammengewürfelt ist. Mein Gedanke dabei ist auch, Mina wollte außerhalb Werbung für den Server machen, aber wie sollen wir externe in unseren Server integrieren, wenn wir selbst immer wieder "Gegeneinander arbeiten", wenn ihr versteht was ich meine...

Ich finde es auch wichtig RL und VL zu trennen... aber was ich nicht richtig finde, Wochen zu verschwinden (Nein damit meine ich jetzt nicht Maurice sondern allgemein), nicht auf dem Server aktiv zu sein, wieder zu kommen und nur zu meckern.... Stella, mich und Mina betrifft das auch... Diverse private Umstände haben dazu beigetragen, dass wir längere Zeit nicht online waren. Das ist auch völlig in Ordnung und so muss es auch sein. Aber (Sorry Mina, damit meine ich dich jetzt, jedoch nicht Böse oder als Beleidigung) wieder zu kommen und nur zu meckern, was einem nicht passt, was aber von Sven jedesmal im Forum geschrieben wurde, finde ich wirklich nicht Fair... Sind wir mal ehrlich.. Ohne Sven wäre der Server ein Chaos.. Ich bin unendlich Froh, dass Sven hier alles am laufen und am Leben hält! Und das er hier jetzt die volle Breitseite abbekommt finde ich nicht gerechtfertigt....

Ich denke, es sollte DRINGEND ein gemeinschaftliches Gespräch (ähnlich wie damals die Stadtratssitzung) her, in dem jeder die Möglichkeit hat, seinen Standpunkt zu äußern und dieser dann einstimmig und mit Kompromissen aller besprochen und genemigt wird.

Ich bin im moment an dem Punkt, dass ich eigentlich keinerlei Spaß mehr am spielen und am Discord habe, weil immer nur jemand meckert und zickt und niemand mehr anständig etwas zur sprache bringen kann... Und um ehrlich zu sein, das Gespräch, welches gestern im Discord stattgefunden hat, fand ich doch ziemlich unfair und unnötig, dass ich tatsächlich mit dem GEdanken gespielt habe, den Server vorübergehend Still zu legen, bis ein Gespräch mit ALLEN stattgefunden hat..... für Lena und Bene muss es mehr als unangenehm sein, nach so langer Wartezeit auf einen Server zu kommen und dann gleich so n "klintsch" mitzubekommen....

Bitte an ALLE.. Das ist KEINE Beleidigung oder eine private Kritik oder sonst was!! Also nicht persönlich nehmen bitte! Es geht um ein Spiel, was man nicht in Verbindung mit der persönlichen Beziehung nehmen darf!! Bitte denkt da dran, egal bei welchen Gesprächen oder Diskussionen wir hier landen!!!

Benutzeravatar
alminada
Beiträge: 138

Re: Stadtplanung

Beitrag von alminada » 27.05.2020, 13:04

Ich hab das gestern gelesen und war ehrlich gesagt echt ziemlich pisst.
Ich habe nur deshalb meine Meinung zum Thema abgegeben, weil ich explizit darum gebeten wurde. ICh hätte vermutlich sonst nix dazu geschrieben.
Ausserdem habe ich nciht "gemeckert", sondern nur meine Meinung zum Thema kundgetan. Es tut mir leid, wenn du oder Sven da anderer Meinung seid. Vielleicht haben wir im VC auch über die strenge geschlagen, sowas passiert schon mal, wenn man sich über etwas ärgert und sich gegenseitig hoch schaukelt. Hier hättest du einfach was sagen können.
Ich bin es mittlerweile traurigerweise gewohnt, dass ich gerne missverstanden werde. Aber ich muss ehrlich sagen, dass mich dieser Text im Mark verletzt hat. Nicht weil er Kritik übt, sondern weil du das HIER machst, anstatt mich anzuschreiben, anzurufen oder anderweitig zu kontaktieren.
Ich geh davon aus, dieser Text entstand nach einem Gespräch mit Sven, ich hab gesehen, dass ihr gestern zu zweit im VC wart. Aber als Freundin hätte ich von dir erwartet, dass du mich erstmal selbst kontaktierst.

Das hat mich die ganze NAcht nicht schlafen lassen.

Ich hab gestern die Webseite fast fertig gemacht, die Regeln korrigiert alles auf den neuesten Stand gebracht und repariert, was nicht ging.
Ich schau, dass ich die TAge noch das Impressum fertig bekomme aber jetzt muss ich das erstmal verdauen...

Ducky
Beiträge: 35

Re: Stadtplanung

Beitrag von Ducky » 27.05.2020, 13:23

Dieser Text, den ich Verfasst habe, bezieht sich auf ALLE die dem Server beiwohnen und ALLE die sich regelmäßig im Discord zusammen setzen... Meine Meinung gegenüber wie sich manche Sven gegenüber Verhalten ist also allerseits bekannt! Und ja, da wurde über die Stränge geschlage, klar das passiert, aber dann sei du auch so Fair und sag das alles Sven ins Gesicht! ich habe im Discord auf ÖFTER gesagt, dass ich finde, dass Sven seinen Job gut macht und es nicht gerechtfertigt ist, so viel kritik zu bekommen.
Ich habe auch extra dazu geschrieben, dass das nichts ist, was man persönlich nehmen soll, da es nichts mit der persönlichen beziehung zu tun hat. Außerdem Mina... wenn wir es genau nehmen, machst du hier deine Kommentare auch nur über das Forum. Der Text soll niemanden persönlich ins Mark treffen. Es war meine Meinung dazu, genauso wie du deine Meinung kundgetan hast.
Und nein, der Text ist von mir alleine, auch wenn ich mit Sven gesprochen habe. Sven hat sich da völlig raus gehalten, was das verfassen des Textes angeht!

Ich wiederhole von meinem letzten Kommentar... das alles hier hat NICHTS MIT DER PERSÖNLICHEN BEZIEHUNG ZU JEMANDEN ZU TUN!!! Es geht rein um das Spiel und das Spielverhalten! Sowas muss man eigentlich trennen können...

Benutzeravatar
Doodulf
Beiträge: 77

Re: Stadtplanung

Beitrag von Doodulf » 27.05.2020, 16:28

Also ich würde mal sagen das wir erstmal versuchen die Wogen zu glätten und private Sachen untereinander klären.
Ich plädiere auch dafür diesen Thread zu schließen, da wir ja komplett vom Thema abgekommen sind.

Benutzeravatar
Harrii5578
Beiträge: 9

Re: Stadtplanung

Beitrag von Harrii5578 » 27.05.2020, 18:35

Hallo,

ich stimme Doodulf/Maurice zu erstmal die Wogen zu glätten um wieder konstruktiv an die Sache heraun zu gehen.

Desweiteren möchte ich Stellas Idee nochmal aufgreifen, um etwas mehr Varianz und Abwechslung in die Bebauung zu bringen. Ich könnte mir durchaus vorstellen ein kleines Stadtvietel zu gestalten, denn durch die einzelnen Häuser weist Duckingen doch sehr große Baulücken auf. Zum Beispiel zwischen Spawnhaus und Siedlung. Auch von Monumetalbauten wie Rathaus, Spawnhaus und Hafen allein lebt die Stadt auch nicht.

In diesem Sinne bleibt friedlich und konstruktiv

Harrii_5578/Markus

Antworten