Umbau Netherhub

Infos und Diskussionen rund um unser Lieblingshobby
Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 171

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von Rawenschrey » 03.09.2019, 15:11

Leute... Danke fürs Feedback.
Aber Ihr sollt hier nicht selbstständig entscheiden und Wege schliessen und untereinander was auskaspern, ihr sollt das bitte mit mir abstimmen, damit ich dann das Netherhub entsprechend anpasse, bzw. ihr mit mir abstimmt, wo, wer, was selbst macht. Sonst können wir das Prinzip der " Verantwortlichen für gewisse Projekte" auch gleich einstampfen... Wie oben geschrieben, ich baue auch nicht einfach was in Duckingen, ohne es vorher mit Doodulf (dem Stadtbaumeister) abzustimmen.

Ich hab da oben einen Plan reingestellt. In dem ist deutlich erkennbar, das es weiter einen Fussweg nach Dearan kaine gibt.... der dann nach illian und Waldblick führt. Den exakten Wegeverlauf werde ich so kurz wie möglich halten, aber es sollte imo keine diagonalen Wege geben ( das kann man allerdings diskuttieren…)

Der Hellway endet dann erstmal in Illian, weil dahinter nix kommt und wir keinen Hellway ins Nichts brauchen.
Ein Rundweg? Wohin soll der führen? Wenn später noch mehr Siedlungen im Westen sind, von mir aus gern, aber da sind halt atm keine..

Ducky
Beiträge: 35

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von Ducky » 03.09.2019, 15:25

Ich kann jez nur für mich sprechen... Aber als du den Hellway gebaut hast nach Duckingen, erinnere ich mich daran, dass du meintest ich kann jetzt überlegen den Weg dicht zu machen, weil wir keine 2 Wege brauchen... Kann auch sein dass ich mich falsch erinnere. Wenn das so ist tuts mir leid, aber ich dachte das wäre dann okay wenn ich meinen Weg zu mir dicht mache :(

Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 171

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von Rawenschrey » 03.09.2019, 17:21

Vielleicht nochmal grundlegend:
Es gibt Fusswege auf der oberen Ebene und dann gibt es den Hellway eine Ebene drunter
Der Hellway ist eine Schnellverbindung zwischen markanten Punkten, der möglichst ohne Knicke (oder nur einen) verläuft.
Fusswege verlaufen immer zwischen den Gebieten, unabhängig ob Hellway oder nicht. ( so ähnlich, wie: jedes Dorf im RL hat einen Landstrassenanschluss, manche einen Autobahnanschluss..)
Eigentlich ist es ja ziemlich einfach:
Ein Fussweg führt von Duckingen über Mintopia nach Dearan, Von da geht es weiter nach Illian und Waldblick.
So hatte ich geschrieben

Meine Bitte wäre, einfach auf meine Posts und die Pläne einzugehen und darauf Bezug zu nehmen.

Ich frag mal so:
Wäre die Streckenführung , so wie ich sie auf dem 2. Bild gepostet, Für Mina, Tanja und Alf ok?
Dann würde ich das in den nächsten Tagen so verwirklichen.

Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 171

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von Rawenschrey » 11.12.2019, 16:40

Hallo Gemeinde,
Grosse Änderung in 1.15.!!!
Ab sofort verlinken sich Netherportale auch wenn sie auf dem Netherdach stehen. Und zwar in beide Richtungen. Das war vorher nicht möglich und soll auch jetzt so bleiben. ( Sagt man)
D.H. Wir haben jetzt die Möglichkeit unser Nethergrid komplett aufs Netherdach zu legen. D.h kein rumgebuddel und in die Lava fallen mehr. Keine Ghasts und Zombiepigmen usw... Freie Flugbahn für die Elytrabesitzer….
Das Bestehende Netz kann verbleiben. evtl machen wir an den Endpunkten noch Löcher ins Dach. Aber im Prinzip brauchts für zukünftige Verbindungen keine Löcher mehr, da ja die Portale direkt in die Oberwelt führen...

Guckts euch hier an: https://www.youtube.com/watch?v=MjFsXaPabrQkt
und sagt mir eure Meinung.
Grüsse
Rawenschrey

Benutzeravatar
alminada
Beiträge: 136

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von alminada » 13.12.2019, 16:28

hzmmm
So n Netherhub auf dem Dach find ich irgendwie... Lame... ich find grad das "durch die Gänge schleichen" das "buddeln" eigentlich ganz hübsch. was man machen kann, ist dass man die Hellways aufs dach macht. also alle "Schnellverbindungen" die normalen Wege würd ich unterm Dach lassen.

Was mich eher beuntruhigt ist, dass wohl künftig die Pigmanhunde kommen sollen. Die greifen dann an und können wohl, wenn ich das richtig interpretiert habe, überall spawnen im Nether. Ich geh davon aus, dass die nicht auf dem Dach spawnen, das wär der einzige Grund für mich Aufs Dach zu gehen.

Benutzeravatar
Rawenschrey
Beiträge: 171

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von Rawenschrey » 13.12.2019, 16:35

Nur die Hellways würde aber bedeuten das man zwischen Dach und unterem Nether wechseln muss und dann braucht man überall Löcher im Dach.. das wäre dann deutlich komplizierter..
Wenn man auf dem Dach alles baut, kann man ja die Gänge trotzdem gestalten, wenn man mag... im Netherrumbuddeln kann man unabhängig davon wenn man unbedingt möchte.
Ich meine wenn aufs Dach dann alles.
Die Piglinbeasts werden nicht auf dem Dach spawnen, ja..
Es gibt übrigens eine durch Fackel ausgeleuchtete Flugstrecke auf dem Netherdach zwischen XP Farm und Rawenport#/ Ghast farm. Probiertrs mal aus ist ziemlich komfortabel..

Benutzeravatar
alminada
Beiträge: 136

Re: Umbau Netherhub

Beitrag von alminada » 13.12.2019, 16:54

Die hab ich schon gefunden ^^

Antworten