Mining Wüste und öffentliche Mine

Hier findest du gesammelt die Regeln für einzelne Orte. Solltest du selbst einen öffentlichen Ort planen, stelle erst einen Bauantrag und schreibe dann hier Regeln, damit jeder weiß wie dieser Ort zu nutzen ist.
Antworten
Benutzeravatar
alminada
Beiträge: 115

Mining Wüste und öffentliche Mine

Beitrag von alminada » 27.01.2019, 16:20

Die Miningwüste ist Süd-Östlich von Duckingen und über ein Netherportal zu erreichen.

Die Wüste ist dafür da, dass nicht an jeder Stelle Sand wild abgebaut wird. Folgende Regeln bestehen für die Wüste:
Die abgebauten Items bitte vollständig einsammeln. Was man selbst nicht braucht, kann man in die Kisten im Turm ablegen für den nächsten.
Die Ausmasse der Sandmine sind mit geschliffenen Granit gekennzeichnet und ziehen sich von der Gebirgskette bis zum Fluss.
Die genauen Ausmasse der Mine sind in der Mine angeschrieben. Bitte möglichst mit F3 Minen, sollte man sich in der Nähe der Ränder aufhalten.
Die abgeminten Bereiche ordentlich verlassen:
Die Sandflächen einglätten mit Stein oder Erde und ausleuchten,
In der Mine die Vorgegebenen Wege nicht verlassen. Ein Minenschacht ist 2x2 Blöcke groß. Wenn auf den Seiten etwas abgebaut wird, bitte mit Bruchstein/Stein/Andesit/Diorit/Granit/Kies/Erde auffüllen. Spätestens alle 10 Blöcke ein Fackel auf der linken Seite setzen. Nur bis zum Quergang in die jeweilige Richtung minen.

Antworten